Wie doch die Zeit vergeht * 2004 – 2019 *

Begleitend zu meinen Goldschmiedekursen, wurde ich 2002 im Internet auf handgearbeitete Glasperlen aus Deutschland aufmerksam.

„Wie spannend !“, dachte ich mir.

„Glasperlen selber herstellen ?“ Dies kannte ich bislang nur aus Italien, aus Murano.

Meine Neugierde war geweckt, und ich ersteigerte mir ein wunderschönes Glasperlenset.

Ich wollte mein Wissen zum Thema „Glasperlen selber herstellen “ erweitern und entdeckte 2003 das Glasperlenforum.

Dort erhielt ich weitere hilfreiche Tipps darüber, wie man Glasperlen selber herstellen kann.

Gleichzeitig bot mir das Glasperlenforum eine Plattform, um mich mit anderen Glasperlenkünstlern über die Arbeit mit Glas auszutauschen.

Ganz nach dem Motto“Versuch macht klug!“, richtete ich mir 2003 einen kleinen Arbeitplatz zu Hause ein und begann meine ersten eigenen Glasperlen  am Zweigasbrenner zu wickeln.

2004 entschied ich  mich, den großen Schritt in die Selbständigkeit zu wagen , mein eigenes Unternehmen.

Meine erste Webseite nannte 2004 ich lucky-beads   und verkaufte  meine Glasperlen  über eine Internetplattform, sowie in meiner Werkstatt.

Was war ich stolz auf diese Entwicklung, die mein Hobby genommen hatte.

Immer, wenn ich meine allerersten Glasperlen betrachte, denke ich an die Zeit zurück, wie alles begonnen hat.

Mit sehr viel Übung, Kurse bei international anerkannten Glaskünstlern, Ausdauer, sowie  Fleiß, habe ich mich kontinuierlich weiter entwickelt.

Neue Techniken, neue Muster, neue Glassorten und neue Inspirationen haben dafür gesorgt, das immer mehr Menschen auf meine Glasperlen aufmerksam wurden.

Seit vier Jahren arbeite ich nun an der Restauration eines historischen Bodens. Es ist  meiner schwersten und genauesten Glasarbeiten, da ich  auch das historische Glas  herstelle.

Diese Arbeit würde ich als mein Lebenswerk betiteln, an welcher ich mit sehr viel Herzblut arbeite.

Alleine wäre diese Arbeit in der Kürze dieser Zeit nicht zu erledigen gewesen, aber ich habe das große Glück , zwei wunderbare Mitarbeiter in meinem Team zu haben.

Aufgrund deren Hilfe kann ich mich nun wieder meiner Herzensangelegenheit widmen, welche in den letzten  Jahre etwas zu kurz gekommen ist.

Zum 15-jährigen Jubiläum und als Dank an meine Kunden, biete ich 2019 wieder Glasperlenkurse in meiner Werkstatt  an.

Ganz nach dem Motto  “ Versuch macht klug“  habe ich die Preisgestaltung an meine Anfangszeit von 2004 angepasst, damit auch Sie die Möglichkeit nutzen können, ihre Liebe  für die Glasperlenherstellung zu entdecken.

Ihre

Angela Liane Wagner

Die Kommentfunktion ist nicht aktiviert.